Tel.: 06203 - 957 85 33

 

Endodontie

 

 

Wenn ein Zahn stark zerstört oder der Zahnnerv abgestorben ist, steht man als Patient oft vor der Wahl: Soll der Zahn gezogen oder durch eine Wurzelbehandlung gerettet werden. 

In unserer Praxis führen wir Wurzelkanalbehandlungen mit modernsten Methoden durch. Wir können in vielen Fällen Zähne erhalten, die sonst gezogen werden müssten. Das kann hohe Kosten sparen, welche beispielsweise durch Zahnersatz oder Implantate entstehen könnten. 

 

 

Entstehung

 

Eine Wurzelkanalbehandlung wird dann notwendig, wenn das Innere des Zahnes bakteriell infiziert ist. Durch Karies oder kleine Sprünge im Zahn können die Bakterien in diesen Eindringen und den Zahnnerv schädigen. Dieser stirbt dann in der Folge meist ab und es bleibt das infizierte, tote Nervengewebe zurück. Um eine weitere Ausbreitung des Entzündungsgeschehen zu verhindern ist eine Reinigung des Zahninneren erforderlich: Eine Wurzelkanalbehandlung muss durchgeführt werden.

 

Schmerzen oder symptomlos

 

Ob ein Zahn eine Wurzelkanalbehandlung braucht oder nicht muss nicht von Zahnschmerzen abhängig sein. Oft wundern sich unsere Patienten, warum wir an einem Zahn eine Wurzelkanalbehandlung durchführen wollen, obwohl der Zahn doch überhaupt nicht weh tut. Durch eine vernünftige Diagnostik und digitale Bildgebung können wir gefährdete Zähne identifizieren und durch eine rechtzeitige Wurzelkanalbehandlung ein Voranschreiten des Entzündungsprozesses verhindern und Zahnschmerzen vermeiden.

 

 

Erfolgsaussichten

 

Es ist dabei garnicht so wichtig, wie die Bakterien in den Zahn hinein gekommen sind, vielmehr geht es darum, die Wurzelkanäle gründlich zu desinfizieren, zu verschließen und ein erneutes Eindringen von Bakterien zu verhindern. Moderne Endodontie ist zeitaufwändig, aber eine gewissenhafte Durchführung nach aktuellem Stand der Technik kann eine Erfolgswahrscheinlichkeit für die Erhaltung eines betroffenen Zahns von über 90% ermöglichen.

Eine einfache Wurzelkanalbehandlung mit veralteter Technik ermöglich lediglich Erfolge von etwa 40%. Voraussetzung dafür, dass man tatsächlich über 90 von 100 Zähnen erhalten kann ist, dass der Behandler über die dafür nötigen Werkzeuge und die Erfahrung verfügt.

Wir haben uns intensiv auf dem Gebiet der Endodontie fortgebildet und verfügen mit unserer modernen Praxisausstattung über alle Möglichkeiten, eine präzise Therapie auf höchstem Niveau durchzuführen.

 

 

Beratung zur Wurzelkanalbehandlung

 

Wenn es darum geht, Ihre eigenen Zähne zu erhalten, sind Sie bei uns richtig. In unserer Zahnarztpraxis in Schriesheim verfügen wir über die Möglichkeiten, hochwertige Wurzelkanalbehandlungen durchzuführen. Durch langjährige Erfahrung sowie kontinuierliche Weiterbildung und spezieller Ausstattung unserer Praxis können wir auch in schwierigen Fällen viele Zähne erhalten.

Für eine persönliche Terminvereinbarung rufen Sie uns gerne an.

Gerne können wir uns dann persönlich über Ihre zahnmedizinischen Wünsche unterhalten:

 

Telefon 06203 / 957 85 33

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
©2019 Dr. Sven Ch. Schmitt, Implantologe, Zahnarzt Schriesheim

Anrufen

E-Mail

Anfahrt